Kerstin Hack

Coach / Autorin / Verlegerin

2015 – Was wird es bringen

IMG_9533Der HERR, dein Gott, ist bei dir gewesen. An nichts hast du Mangel gehabt.  5.Mose 2,7

Dieser Vers stand über dem heutigen Tag – und hat mich daran erinnert, dass ich Gottes Treue im letzten Jahr erlebt habe. In gewisser Weise war es ein Jahr ohne große Höhe- und Tiefpunkte – mal abgesehen von dem Gerichtsprozess und einer persönlich schwierigen Situation, war es ein „normales“ Jahr… auch ohne große Highlights… Mauerfalljubiläum, das eine oder andere schöne Konzert und schöne Begegnungen…

Ein Jahr, in dem vor allem Treue gefragt war: sehr viel Arbeit im Verlag und auf dem Schiff. 6-Tage-Woche praktisch das ganze Jahr durch. Mit viel Unterstützung. Unzählige Menschen – ich schätze es waren weit über 100 – die an der einen oder anderen Stelle mitgeholfen haben, z.B. beim Bretter streichen (Bild). Jetzt ist das Schiff vielleicht 70 – 80% fertig… jeden Tag ein Stückchen mehr. Ein Ende ist noch nicht terminierbar (vielleicht Frühjahr, Sommer 2015), aber doch langsam absehbar. Es war anstrengend… und es hat sich gelohnt.

Und ein Jahr, in dem ich die Treue Gottes erlebt habe. Gestern war mein Kontostand bei 37 Euro. Ich konnte mit Verkäufen, Vermieten meines Schlafzimmers, Verlag und vielen, vielen Spenden alle Kosten am Schiff decken, ohne neue Darlehen aufnehmen zu müssen. Dafür bin ich zutiefst dankbar. Gott, von dem alle guten Gaben kommen. Und den Menschen, die mich so großzügig und tatkräftig unterstützt haben.

Wenn ich auf das neue Jahr blicke, dann weiß ich, dass noch einige anstrengende Monate vor mir liegen – mit der doppelten Herausforderung Verlag und Schiff. Und ich habe weiche Knie, wenn ich an manche Herausforderungen denke – etwa daran, am 20. Januar 8000 Euro für ca. ein Jahr Liegeplatzmiete + Strom + Service an der Werft auf einmal zahlen zu müssen und noch nicht zu wissen, wie das gehen kann. Aber ich kann auch schon ahnen, dass der Tag kommen wird, an dem ich sagen kann: „Jetzt ist es erst mal im Groben fertig… der Traum ist Realität geworden!“ Ich freu mich auf 2015! Und lade dich ein, mich weiter auf der Reise zu begleiten.

Vorheriger Beitrag

Mein erstes Buch in einer fremden Sprache

Nächster Beitrag

Körper, Seele, Geist und was Mitgefühl mit Glauben zu tun hat

Kommentare sind geschlossen.

2015 – Was wird es bringen

IMG_9533Der HERR, dein Gott, ist bei dir gewesen. An nichts hast du Mangel gehabt.  5.Mose 2,7

Dieser Vers stand über dem heutigen Tag – und hat mich daran erinnert, dass ich Gottes Treue im letzten Jahr erlebt habe. In gewisser Weise war es ein Jahr ohne große Höhe- und Tiefpunkte – mal abgesehen von dem Gerichtsprozess und einer persönlich schwierigen Situation, war es ein „normales“ Jahr… auch ohne große Highlights… Mauerfalljubiläum, das eine oder andere schöne Konzert und schöne Begegnungen…

Ein Jahr, in dem vor allem Treue gefragt war: sehr viel Arbeit im Verlag und auf dem Schiff. 6-Tage-Woche praktisch das ganze Jahr durch. Mit viel Unterstützung. Unzählige Menschen – ich schätze es waren weit über 100 – die an der einen oder anderen Stelle mitgeholfen haben, z.B. beim Bretter streichen (Bild). Jetzt ist das Schiff vielleicht 70 – 80% fertig… jeden Tag ein Stückchen mehr. Ein Ende ist noch nicht terminierbar (vielleicht Frühjahr, Sommer 2015), aber doch langsam absehbar. Es war anstrengend… und es hat sich gelohnt.

weiterlesen

Vorheriger Beitrag

Mein erstes Buch in einer fremden Sprache

Nächster Beitrag

Körper, Seele, Geist und was Mitgefühl mit Glauben zu tun hat

Kommentare sind geschlossen.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén