2016-02-29 09.32.49In den letzten Wochen ging vieles schief:

  • Meine Blogs wurden zwei !! Mal gehackt – es hat jedes Mal mehrere Tage gedauert, den Schaden zu beheben.
  • Mein geliebtes Liege-Fahrrad ging kaputt und ist nicht mehr zu reparieren
  • Mein Geldbeutel samt Ausweis wurde beim Einsteigen in den Zug gestohlen

All das hat emotional ziemlich gestresst – und der materielle Schaden ist bei über 5000 Euro – absolut kein Vergnügen!

Umso mehr genieße ich es jetzt, in Antwerpen, einer Stadt, die ich sehr liebe und in meinem Buch Die Hütte und ich beschrieben habe, mit einer lieben Freundin zu sein und zu tun, was gut tut: Reden, Kaffee trinken, Bummeln, Mode-, Möbel- und Buchläden besuchen und diesen wunderbaren Ort zu erkunden.

Ich tanke auf!